Skorpion und Wassermann

Skorpion und Wassermann: eine (eifer)süchtige Beziehung

Mit einem Wassermann-Partner erleidet der Skorpion in einer Beziehung tausend Tode. Schließlich ist der Skorpion ein sehr eifersüchtiger Mensch und der Wassermann, ähnlich wie der Zwilling, flirtet eben für sein Leben gern. Das bringt Zündstoff in die Partnerschaft.

Skorpion und Wassermann – und bist du nicht willig, so lassen wir’s halt!

Der Wassermann hat ein großes Freiheitsbedürfnis und der Skorpion tut sich sehr schwer damit, dem Wassermann-Partner seine Freiheit zu lassen. Am liebsten würde der Skorpion jeden Schritt des Wassermanns kontrollieren, schließlich kann er ja nie wissen. Der Wassermann-Partner fühlt sich in der Beziehung daher schnell reglementiert und vor allen Dingen eben in seiner Freiheit beschnitten. Er mag nicht immer sagen, wohin er gegangen ist und mit wem und warum und wie lange und weshalb überhaupt. Das ärgert den Skorpion gewaltig. Was sollte eine solche Heimlichtuerei denn, hätte der Wassermann nicht etwas zu verbergen. So kann sich in die Beziehung zwischen Wassermann und Skorpion eine gehörige Portion Misstrauen einschleichen, welche dem Wassermann dann irgendwann zuviel wird. Dumm nur, dass der Skorpion daraus für sich lernt: „Hab‘ ich’s doch gewusst!“

Partnerhoroskop
Partnerhoroskop

Stern im Sternbild Wassermann oder Skorpion taufen!

Stern im Sternbild Wassermann oder Skorpion taufen!

Partnerhoroskop

Mit einer Sterntaufe können Sie einen echten Stern aus dem Sternbild Wassermann oder Skorpion benennen!
Machen Sie einem lieben Menschen eine ganz besondere Freude und taufen Sie für Ihn einen echten Stern in seinem Sternbild!

Zur Sterntaufe

Wassermann und Skorpion – eine platonisch-intellektuelle Beziehung

Was Skorpion und Wassermann so richtig verbindet, ist ein gutes philosophisches Gespräch. Beide schätzen aneinander ihre intellektuelle Seite und die Neigung, ein Thema bis in die Tiefe zu durchdenken. Sie sind beide keine oberflächlichen Typen und können sich über Gott und die Welt unterhalten. Das schätzen sie sehr aneinander und das lässt ihre Unterschiedlichkeiten auch oft in den Hintergrund treten. In einer platonischen Beziehung sind Wassermann und Skorpion daher ein ideales Paar. Ruckelig wird es dann erst, wenn sie sich auf emotionales Terrain begeben. Denn hier liebt der Wassermann seine Freiheit und Ungebundenheit, der Skorpion möchte aber einen Partner nur für sich allein und das mit aller Leidenschaft. Das macht eine Beziehung zwischen Skorpion und Wassermann dann häufig problematisch. Eine große Chance haben sie allerdings, denn sie können darüber reden – und sei es auf der Meta-Ebene.

Der Skorpion als Partner

Wer einen Skorpion als Partnerin oder Partner hat, muss sich an Extreme gewöhnen können. Skorpione sind liebenswürdige Menschen, die sich Ihrer eigenen Schattenseiten und der der anderen sehr genau bewusst sind. Welchen Stellenwert die Partnerschaft für den Skorpion hat und was er an seiner Partnerin schätzt lesen Sie hier: Skorpion als Partner.

Der Wassermann als Partner

Wassermänner sind fasziniert von allem, was anders, besonders, ja außergewöhnlich ist. Daher ist es nur folgerichtig, dass sich Menschen dieses Sternzeichens von Partnern angezogen fühlen, die aus der breiten Masse hervorstechen. Lesen Sie hier alles über den Wassermann als Partner

Partnerhoroskop Partnerhoroskop

Ihr persönliches Partnerhoroskop als Buch

Ihr persönliches Partnerhoroskop als Buch

Partnerhoroskop

Wir erstellen Ihnen eine persönliche Partnerschaftsanalyse. Erfahren Sie mehr über Ihre Beziehung und lernen Sie Gemeinsamkeiten, Unterscheide und Reibungsflächen kennen.

Hier Horoskop kaufen