Löwe und Schütze – eine planvolle Beziehung

Löwen und Schützen verstehen sich von den Feuerzeichen untereinander am besten. Der Löwe sieht sich dabei gerne als Bestimmer, der die Zielvorgaben gibt, der Schütze überlegt, wie sich alles verwirklichen lässt und plant beider gemeinsame Zukunft.

Löwe mit Partner Schütze

Löwe und Schütze: Wo bitte geht’s nach Hollywood?

Sie planen beide gern und stecken sich große Ziele. Löwen und ihre Schützepartner denken und leben nach dem Motto: „Think big!“ Sie sind nicht für die kleinen Ziele des Lebens geschaffen, sondern für den großen Wurf – und dazu finden sich beide auch häufig in Partnerschaften zusammen. Sie können viel erreichen, denn der Löwepartner hat großes vor, doch wie das Ziel erreichen? Dafür bringen die Schützen das nötige Know-how für Planungen und Projekte mit. Ob es die Karriere oder das gemeinsame Haus, die Familienplanung oder der nächste Urlaub ist: Der Löwe wünscht und der Schütze zaubert! Grundsätzlich ist die Rollenverteilung nicht ganz fair, denn dem Löwen bleibt vieles an Arbeit und strapazierten Nerven erspart. Dafür fühlt der Schütze sich aber in seinem Element und kann sich in der Partnerschaft richtig ausleben. So kommen beide auf ihre Kosten. Wichtig ist, dass der Löwe dem Schützen möglichst freie Hand bei der Umsetzung der gemeinsamen Pläne lässt. Dann kann diese Beziehung ausgezeichnet harmonieren.

frau

Dieser Stern

könnte Ihrer sein...

Jetzt

ECHTEN STERN

in einem Sternzeichen taufen!

Jetzt Stern taufen!

Schütze und Löwe – Die Landkarte ist nicht das Leben

Meist wird es der Schütze sein, der den Löwen regelrecht einfangen muss. Schließlich sind Löwen nicht selten so mit sich selbst beschäftigt, dass sie für die Fähigkeiten und Talente anderer Menschen nicht direkt zugänglich sind. Da brauchen Schützen ein wenig Geduld in ihrer Werbung um die Gunst des Löwen. Am besten ködern sie ihn (oder sie) mit kleinen Visionen von tollen gemeinsamen Zielen. Oder besser noch: sie entwerfen einen Plan, wie der Löwe etwas erreichen kann, von dem er gerade so fantasievoll schwärmte. Das bringt Punkte auf das Beziehungskonto. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie: kein Problem! Nebenher ein Häuschen bauen: Schütze zeigt, wie es gehen kann. Löwen mögen Glamour und Prestigeobjekte – Schützen sind die geborenen Architekten für diese Löwe-Welten. In der Beziehung müssen Schützen deshalb Acht geben, dass sie nicht unter die Räder kommen. Wenn sie zu sehr mit der Gestaltung der Löwe-Welten beschäftigt sind, gehen ihre eigenen Bedürfnisse oftmals unter. Dann stellen sie fest, dass ihre Pläne mit der Wirklichkeit nicht übereinstimmen und sind enttäuscht. Wichtig ist deshalb, dass Schützen auch in Partnerschaften mit Löwen ihre eigenen Ziele entwickeln und diese verfolgen. Wie sie beides unter einen Hut bekommen können, muss man einem Schützen in aller Regel nicht erklären!

Löwe als Partner

Löwen sind als Partner eine große Herausforderung und eine große Bereicherung. Alles andere würde ihnen nicht gerecht. Löwen handeln oft nach dem Prinzip “do ut des” – ich gebe, damit du gibst. Eine Beziehung mit einem Löwen ist deshalb immer auch ein Tauschhandel… mehr

Der Schütze als Partner

Schütze-Partner brauchen den Flirt und die Eroberung wie die Luft zum Leben. Sie lieben weniger die Liebe als mehr die Leidenschaft, sie lieben weniger das Gewonnenhaben als mehr den Wettkampf um einen Partner. Lesen Sie hier alles über den Schütze als Partner