Fische Eigenschaften

*Der erste und letzte Tag des Sternzeichens Fische kann variieren und auch schon am 19.02. bzw. noch am 21.03. liegen. Dies hängt vom berechneten Übergang der Sonne in das Sternbild ab. Am Anfangs- oder Enddatum des Fische-Sternzeichens Geborene können also noch dem Sternzeichen Wassermann oder schon dem Sternzeichen Widder angehören. Darüber entscheiden der Geburtsort und die individuelle Geburtsuhrzeit. Am Anfangs- oder Enddatum eines Sternzeichens Geborene verfügen über Mischqualitäten aus beiden Zeichen. Lesen Sie dann bitte auch bei Sternzeichen Wassermann oder Sternzeichen Widder nach, wie deren Eigenschaften Sie dann weiterhin auszeichnen.

Eigenschaften der Fische-Menschen

Wenn sich der Frühling im Februar, vor allem aber im März Bahn bricht, dann ist die Zeit der Fische gekommen. So wie die Natur aufblüht, so sprudeln auch die Fische-Geborenen über – vor lauter Emotionen. Diese Menschen sind fantasievoll, gefühlvoll und ausgesprochen sensibel. Wie kaum ein anderes Sternzeichen verfügen sie über empathische Fähigkeiten.

  • Der Fische-Herrscher Neptun

  • Das Fische-Element: Wasser

  • Sternbild: lat. Pisces  – dt. Fische. In Anlehnung an die griechische Mythologie werden Fische häufig in Verbindung mit Liebesgöttin Aphrodite gebracht. So sollen sie und ihr Sohn Eros auf der Flucht vor dem Ungeheuer Typhon in den Euphrat gesprungen sein und sich in Fische verwandelt haben. So konnten sie entfliehen.
    Anderen Erzählungen zufolge verbargen sich beide auf der Flucht im Schilf am Ufer des Euphrat, als zwei Fische herbeischwammen und sie retteten.

  • Die Fische-Polarität: weiblich

  • Lieblingsfarbe der Fische: Blau- und Grüntöne

  • Bevorzugte Edelsteine der Fische: Aquamarin, Jade

Partnerhoroskop

Ihr ganz persönliches Horoskop als Buch

Ihr ganz persönliches Horoskop als Buch

Partnerhoroskop

Lassen Sie sich Ihr ganz persönliches, genau auf Sie abgestimmtes, Horoskop von uns erstellen und gehen Sie auf astrologische Entdeckungsreise!

Hier Horoskop kaufen

Die Stärken der Fische

Fische verfügen über eine unglaubliche Sensibilität. Mit ihren feinen Antennen sind sie in der Lage, die Stimmungen ihrer Mitmenschen aufzunehmen. Man kann beinahe sagen, sie besitzen mediale Fähigkeiten. Sie fühlen, ja sie leiden nicht selten mit anderen mit. Ihre Hilfsbereitschaft ist enorm, zugleich sind Fische-Menschen wunderbar geduldige Zuhörer. Ihr Familiensinn ist stark ausgeprägt. Menschen, die unter diesem Sternzeichen geboren sind, haben ein Faible für mystische Dinge, für Philosophie und Religiosität; nicht selten schlummern in ihnen ausgeprägte künstlerische Talente.

Die Schwächen der Fische

Ihre starke Sensibilität kann für Fische-Menschen zugleich zur Schwäche werden. Denn diese Eigenschaft macht sie anfällig, verletzbar. Ein falsches Wort und für den Fisch bricht eine Welt zusammen. Wer viel Fantasie besitzt, läuft bisweilen Gefahr, aus der Wirklichkeit abzudriften. Zu viele Tagträumereien stehen der Realität entgegen. Fische-Geborene müssen lernen, mit beiden Beinen auf der Erde zu stehen, sonst verlieren sie den Halt. Tauchen Probleme auf, neigen Fische dazu, die Schwierigkeiten vor sich her zu schieben, anstatt konkret nach Lösungen zu suchen. Sie sind dann zu unentschlossen und zu vage in ihrem Handeln.

Partnerhoroskop Partnerhoroskop

Echten Stern im Sternbild Fische taufen!

Echten Stern im Sternbild Fische taufen!