Die Schützin – sie weiß, was sie will

Wie auch ihr männliches Schütze-Pendant erobert die Schütze-Frau gerne. Mit ihrem natürlichen Charme erobert sie Männerherzen auch schnell im Sturm. Sie weiß, wie sie ihren Partner um den Finger wickeln– oder davor zunächst erst einmal für sich gewinnen kann. Da sie souverän auftritt und Ziele vorgeben kann, imponiert sie auch den anderen Vertretern unter den Feuerzeichen, nämlich Widder und Löwe. Vor allem schafft die Schütze-Frau, dass sich ihre Partner ihrer niemals so ganz sicher sein können. Das hält Partner oder Partnerinnen ganz schön auf Trab. Einem Flirt, auch während einer bestehenden Beziehung, ist die Schütze-Frau nicht abgeneigt. Sie ist ihren Partnern gegenüber nicht gleichgültig oder kaltherzig, aber dafür einem möglichen neuen Partner gegenüber schnell neu entflammt.

Schütze als Frau

Die Schütze-Frau führt auch schon einmal eine Zweckbeziehung

Frau mit Sternzeichen SchützeSchütze-Frauen stehen beziehungsmäßig immer vor der Qual der Wahl. Entweder gibt es gleich mehrere verlockende Angebote im Supermarkt der Partnerschaften oder aber die aktuelle Alternative entpuppt sich quasi als notwendiges Übel. Schütze-Frauen haben daher auch wenig Probleme, nochmals die Telefonnummer des Ex rauszufischen, sollte auf dem Markt mal Flaute sein. Ein netter Abend, ein hübsches Lokal und gute Laune, vielleicht springt der Funke ja noch mal über? Es wäre keine Schütze-Frau, wenn sie den Versuch ununternommen ließe!

Das könnte Sie auch interessieren:

Der Schütze und die Liebe

Schütze-Geborene mögen die Eroberung, sie mögen Leidenschaft und Leidenschaftlichkeit um ihrer selbst willen – aber Vorsicht – Genauso so schnell, wie die Leidenschaft und Liebe entsteht, kann diese auch schon wieder versiegen. Lesen Sie hier alles über die Vorlieben und Abneigungen des Schützen in Sachen Liebe.

Schütze und die Liebe
Der Schütze und die Liebe