Stier-Geborene sind über ihre Sinnesfreuden zu gewinnen. Die potenziellen Partnerinnen oder Partner sollten daher bestenfalls auch sehr gesellige Menschen mit Spaß an einer guten Esskultur und exquisiten Getränken haben. Stiere lassen es sich gerne gut gehen und wenn es so etwas wie Wellness nicht schon gäbe, dann würden sie es erfinden. Alles was ihnen und ihrem eigenen Körper guttut, wissen sie besonders zu schätzen. So sind sie nicht nur sehr empfänglich für körperlichen Umgang miteinander, sie kultivieren ihn mit dem Partner gemeinsam. Deshalb haben es rationale Kopfmenschen bei den Stieren auch recht schwer.

Stier und die Liebe

Dafür neigen die Stiere in der Partnerschaft zu Treue und Beständigkeit, und auch die Familie liegt dem oder der Stier-Geborenen sehr am Herzen. Dabei können Stiere dann jedoch auch sehr eifersüchtig reagieren und möchten gerne bei Partnern und Kindern die “erste Geige spielen”. Wertschätzung steht daher bei ihnen hoch im Kurs. Sie können die Partnerin oder den Partner dann auch nach allen Regeln der Kunst verwöhnen, möchten selbst aber auch in den Genuss von Zuwendung, Liebe und ganz allgemein den schönen Dingen des Lebens kommen. Geraten Stiere in die Küche, so zaubern sie das reinste “Liebesmahl” – an exquisiten Lebensmitteln und auch aphrodisierenden Speisen wird dann nicht gespart. Alles, was Leib und Seele stärkt, ist ihnen willkommen.

Unter Trennungen leiden Stiere besonders stark

Stiere tun sich mit Trennungen recht schwer. Das betrifft nicht nur die Partnerin oder den Partner, sondern auch die Kinder, die Eltern und alle Menschen im näheren Umfeld. Stiere vereinnahmen gerne und verleiben sich ihre Mitmenschen regelrecht ein. Partnerschaft ist deshalb immer auch ein Feld für Beziehungsthemen wie “Nähe und Distanz” oder “Halten und Loslassen”. Hier gehen die Stier-Geborenen oft unfreiwillig leidvolle Wege, bis sie für sich im Leben den richtigen Umgang mit diesen Themen herausgefunden haben.

Der Stier als Partner

Stiere sind ihrem Wesen nach sehr treue und anhängliche Partner. Aus einem anderen Blickwinkel heraus können sie jedoch auch als eifersüchtig, besitzergreifend und vereinnahmend bezeichnet werden. Lesen Sie hier wie wichtig dem Stier die Partnerschaft ist und was er an seiner Partnerin schätzt.

Stier als Partner
Stier als Partner