Eine (fast) ideale Beziehung

Zwillinge und ihr Wassermann-Partner liegen sehr auf gleicher Wellenlänge. Beide verfügen über den gleichen Wissensdurst und auch in ihrem Streben nach Unabhängigkeit sind sie sich sehr ähnlich. Das verbindet und schafft geistige Nähe. Wassermänner sind dabei die etwas größeren Idealisten. Ihre Ansprüche an den Partner sind noch etwas höher als die des Zwillings. Bei allem Anspruchsdenken finden hier aber zwei gleichgesinnte Denkertypen zusammen und oft die ganz große Liebe.

Zwillinge und Wassermann

Zwillinge und Wassermann – gibt es Liebe auf den ersten Blick?

Beide Sternzeichen gehören dem Luft-Element an und sind daher sehr rational betonte Typen. Liebe ist eher etwas für Romantiker, Wassermann und Zwillinge sehen sich dagegen lieber als Denker. Wie passt da Liebe auf den ersten Blick in ihre Weltwahrnehmung? Bestimmt muss es dafür eine rationale Erklärung geben und die finden sie dann auch sicherlich. Dem Grunde nach sind auch beide auf der Suche nach dem idealen Partner. Das erklärt auch ihre Unbeständigkeit in Beziehungen, denn letztlich sind sie immer auf der Suche. Wassermann und Zwillinge finden erstaunlich rasch zueinander. Dabei fallen ihnen auch die zahlreichen Gemeinsamkeiten auf und genau das verbindet sie. Mitunter erfährt der Zwilling mit dem Wassermann mehr Seelenverwandtschaft als mit seinem eigenen Zeichen.

Jetzt Stern taufen!

Jetzt echten Stern taufen!

Mit einer Sterntaufe haben Sie die Möglichkeit einen echten Stern im Sternbild Zwilling oder Wassermann zu taufen.
Benennen Sie einen echten Stern und machen Sie ein ganz besonderes Geschenk...
Jetzt Stern taufen!

Wassermann und Zwillinge – kann denn Liebe Sünde sein…

Und plötzlich ist es da, dieses große Gefühl. Die Beziehung zu einem Zwilling-Partner kann den Wassermann mitunter in große Verwirrung stürzen. Sonst eher rational, unterkühlt bis sogar eisig, fühlt er sich durch das leicht beschwingte Temperament des Zwillings regelrecht aus der Reserve gelockt. Der Zwilling erscheint dem Wassermann schon wie eine frische Frühlingsbrise und taut ihn auf. Was für die mehr emotionalen Wasserzeichen ein Anlass zur Schwärmerei wäre, wird für den Wassermann dann schon fast zur Obsession. Der Zwilling hat ihn dann regelrecht am Gängelband, wird es aber nicht wirklich ausnutzen. Für den Wassermann ist es wichtig, sich in einer Beziehung zum Zwillinge-Partner nicht zu sehr selbst zu verlieren. Gemeinsam können es beide schaffen, ihren Gefühlen auf die Spur zu kommen. Etwas, von dem sie glaubten darüber erhaben zu sein.

Zwillinge als Partner

Zwillingee sind ihrem Wesen nach sehr treue und anhängliche Partner. Aus einem anderen Blickwinkel heraus können sie jedoch auch als eifersüchtig, besitzergreifend und vereinnahmend bezeichnet werden… Zwillinge als Partner