Das Sternbild Jungfrau (lateinisch Virgo) ist das zweitgrößte Sternbild des Himmels. Die Jungfrau gehört zu den Tierkreiszeichen – Sonne, Mond und Planeten wandern auf Ihrer jährlichen Bahn durch das Sternbild. Der hellste Stern im Sternbild Jungfrau ist der so genannte Spica. Zusammen mit den anderen hellen Sternen des Sternbildes stellt er eine liegende Person dar.

Am besten zu sehen ist das Sternbild im Frühjahr. Nachbarsternbilder sind Bootes, Haar der Berenike, Sternbild Löwe, Becher, Rabe, Schlange, Sternbild Waage und Wasserschlange.

Sternbild Jungfrau

Mythologischer Ursprung vom Sternbild Jungfrau

Zur mythologischen Herkunft des Namens Jungfrau gibt es mehrere, verschiedene Deutungen. Die griechische Mythologie sieht in dem Sternbild Persephone. Persephone ist die Tochter des Gottes Zeus und der Göttin der Fruchtbarkeit Demeter. Der Legende nach wurde Persephone eines Tages von Hades, dem Gott der Unterwelt, entführt, welcher Sie daraufhin zur Frau nahm. Auch Zeus konnte Sie von diesem Schicksal nicht befreien, sondern mit Hades lediglich eine Vereinbarung treffen, wonach Persephone die Hälfte eines Jahres in der Unterwelt, als Hades Gattin, und die andere Hälfte des Jahres an der Erdoberfläche verbringen durfte.

Jetzt Stern taufen

Jetzt Stern im Sternbild Jungfrau taufen!

Taufen Sie einen echten Stern im Sternbild Jungfrau und machen Sie ein unvergessliches Geschenk!
Jetzt Stern taufen