Das Sternbild Fische ist ein eher unauffälliges Sternbild, welches sich in Nähe des Äquators befindet. Benachbarte Sternbilder sind Andromeda, Sternbild Pegasus, Sternbild Wassermann, Walfisch und Sternbild Widder.
Um den 21. März kreuzt die Sonne im Sternzeichen Fische den Himmelsäquator. Dieser Punkt, in dem die Sonne den Äquator überquert nennt man den Frühlingspunkt. Er bildet den Ursprung des astronomischen Koordinatensystems. Aus Mitteleuropa ist das Sternbild am besten im Herbst zu beobachten.

Sternbild Fische

Mythologischer Ursprung des Sternbild Fische

In der Mythologie gibt es verschiedene Ansätze zum Sternbild Fische – Die antiken Griechen sahen in dem Sternbild die Liebesgöttin Aphrodite und Ihren Sohn Eros, welche auf der Flucht vor einem Ungeheuer in den Fluss Euphrat sprangen, sich in Fische verwandelten und auf diese Weise entkamen.

Jetzt Stern taufen

Jetzt echten Stern im Sternbild Fische taufen!

Taufen Sie einen echten Stern im Sternbild Fische und machen Sie ein unvergessliches Geschenk!
Jetzt Stern taufen